Start / Fashion / Wie sich wahre Schönheit zeigt – Mein geliebtes Ich

Wie sich wahre Schönheit zeigt – Mein geliebtes Ich

Seit jeher ist es den Menschen ein Anliegen attraktiv und schön zu erscheinen. Gut abgestimmte Proportionen wirken vollkommen und haben somit eine gewisse Anziehungskraft. Aber Schönheit ist mehr als ein makelloses Gesicht und effektvolle Proportionen. Denn Schönheit liegt im Auge des Betrachters. So wurde Kleopatra wegen ihrer schlanken und anmutigen Erscheinung verehrt. Dennoch Rubens hätte keine Freude an ihr gehabt. Er liebte kräftige Beine und üppige Brüste, es wäre ihm nie in den Sinn gekommen, eine zarte Persönlichkeit zu zeichnen. Schönheitsideale unterscheiden sich ganz stark voneinander, da jeder Schönheit und Vollkommenheit anders wahrnimmt.

Die falsche Wahrnehmung von sich selbst

Menschen jagen Schönheitsidealen hinterher und sind sogar dafür bereit, sich unter das Messer zu legen und mit Operationen nachzuhelfen. Sie sind bereit auf ein gutes Stück Torte zu verzichten und unterwerfen sich strengen Diäten, damit sie ihr ideales Gewicht halten können. Umfragen zeigen immer wieder auf, dass bereits Schülerinnen und Schüler von sich selbst nicht überzeugt sind und mit ihrem Gewicht hadern.

Gerade Frauen sind selbst ihre größten Kritiker. Woran liegt das bloß? Liegt es am mangelnden Selbstbewusstsein oder haben sie eine falsche Wahrnehmung von sich selbst? Meist liegt es an beiden Faktoren zugleich!

[amazon_link asins=’3668195870,B074Y5696Z,1536825271′ template=’ProductCarousel‘ store=’nordkirmes0f-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’36a83e8b-b974-11e7-8d72-d5631c916b37′]

Erhält eine Frau ein Kompliment, nimmt sie dieses dankend an. Aber das Lob ist auch schnell wieder vergessen. Anders sieht es mit einer negativen Kritik aus. Wird eine solche ausgesprochen, wird dieser scheinbare Makel lange fokussiert und bleibt in Erinnerung.

Sein eigenes Beauty Resümee ziehen

Wie oft bekommt man diese Aussage zu hören: Schöne Menschen haben es leichter im Leben. Aber ist es tatsächlich so? Oder ist es die charismatische Ausstrahlung, die diese Menschen so besonders macht? Es kommt immer zuerst darauf an, sich selbst zu lieben, so wie man ist. Sein „Beauty Resümee“ zu ziehen, mit den kleinen Makeln und großen Talenten. So entdeckt jede Frau ihr geliebtes Ich und kann ihre wahre Schönheit zeigen und ausstrahlen. Denn die ganze Wahrheit über die Schönheit hält an einem einzigen Zitat fest, das folgend lautet: „Wahre Schönheit kommt von innen.“ Und darum ist es für jede Frau ganz wichtig, sich selbst zu vertrauen und sich selbst zu akzeptieren. Seien es die zahlreichen Sommersprossen, die doch eigentlich ganz zauberhaft wirken oder die kleine Narbe, die das Gesicht unverkennbar macht. Kleine Makel können zum Markenzeichen der eigenen Persönlichkeit werden und zur persönlichen Ausstrahlung beitragen, wenn man es nur zulässt.

Selbstvertrauen statt Selbstzweifel

Die optische Perfektion erreichen, muss das sein? Viel wichtiger ist es doch, an sich zu glauben. Die Selbstzweifel zu überwinden und sein Selbstbewusstsein zu stärken. Denn nur wer sich selbst akzeptiert, wird als authentisch und attraktiv wahrgenommen. Innere Schönheit kann wachsen und nach außen strahlen. Die charmante und sympathische Art trägt die innere Schönheit nach außen und lässt sie zur Geltung kommen. Darum ist es wichtig mit offenen Augen durch die Welt zu gehen, den Blickkontakt mit anderen zu suchen. Es macht keinen Sinn sich mit anderen zu vergleichen. Wer sich vergleicht, der fördert den Selbstzweifel und bringt das Selbstvertrauen ins Wanken. Viel besser ist es doch, aus der Maße herauszustechen und ganz bewusst durch seine positive Haltung zu sich selbst, viele andere zu überzeugen.

Hier nachlesen ...

Kinderteller – Die etwas andere Geschenkidee

Individuell und praktisch zugleich

Happy Halloween!

Unser Team wünscht fantastischen Gruselspaß!